Mit Schwindel umgehen

Mobil und fahrtüchtig bis ins hohe Alter

Die durchschnittliche Lebenswartung ist so hoch wie nie zuvor. In Deutschland betrug sie im vergangenen Jahr 80,9 Jahre und soll Prognosen zufolge bis 2060 auf 86,8 Jahre ansteigen. Zum Vergleich: Noch 1960 wurden die Menschen im Durchschnitt nur knapp 70 Jahre alt. (1) Zwar fühlen sich die Senioren von heute oft zehn Jahre jünger als es ihrem biologischen Alter entspricht, sind agil und unternehmungslustig, doch es lässt sich nicht leugnen: Mit den Jahren nehmen körperliche Alterserscheinungen zu. Vor allem Beschwerden wie Schwindel, die den Bewegungsradius stark einschränken können, stellen die moderne Medizin vor eine Herausforderung. Mit Schwindel umgehen weiterlesen

Schwindeltraining stärkt das Gleichgewicht

Gratis-Poster zum Herunterladen

„Wer rastet, der rostet.“ Auf wohl niemanden trifft das so sehr zu wie auf ältere Menschen. Vor allem dann, wenn sie unter Schwindelbeschwerden leiden. Viele Betroffene haben Angst zu stürzen. Doch wer „auf Nummer sicher“ geht und Bewegung vermeidet, verschlimmert das Problem oft noch. Dagegen stärkt gezieltes Training das Gleichgewicht und bessert Schwindelbeschwerden spürbar. Um dies zu erreichen, hilft aber nur: Raus aus der Schonhaltung und üben, üben, üben. Ergänzend kann ein gut verträgliches natürliches Arzneimittel Schwindelbeschwerden akut und langfristig zuverlässig lindern und so zu mehr Stabilität und Lebensqualität verhelfen. Schwindeltraining stärkt das Gleichgewicht weiterlesen

Bei Gleichgewichtsstörungen von Anfang an richtig handeln

Schwindel – was tun?

Schwindelbeschwerden sind vor allem im höheren Alter keine Seltenheit. Wenn sich die Welt ganz plötzlich dreht, der Boden schwankt und die Sicht verschwimmt, ist das für die Betroffenen sehr beängstigend. Oft herrscht Unsicherheit, was bei wiederholt auftretendem Schwindel zu tun ist – und welchen Arzt man aufsuchen sollte. Auch die Angst vor einer möglichen schweren Erkrankung verunsichert viele Betroffene. Dabei ist Schwindel im Alter meist harmlos und gut in den Griff zu bekommen, wenn man frühzeitig einen Spezialisten aufsucht. Bei Gleichgewichtsstörungen von Anfang an richtig handeln weiterlesen

So kommt man Schwindel auf die Spur

Wenn die Welt plötzlich Karussell fährt

Ganz plötzlich verschwimmt die Sicht und man hat das Gefühl, den Boden unter den Füßen zu verlieren. Oder alles dreht sich und man muss sich setzen, um nicht das Gleichgewicht zu verlieren. Schwindel tritt in verschiedenen Formen völlig unerwartet auf oder wird in besonders schlimmen Fällen sogar zum Dauerzustand. Für die Betroffenen bedeutet Schwindel in jedem Fall eine erhebliche Einschränkung ihrer Lebensqualität. Daher ist es wichtig, den Ursachen auf die Spur zu kommen und so nach Möglichkeit Abhilfe zu schaffen. So kommt man Schwindel auf die Spur weiterlesen