Erkältung: Erste Hilfe und rasche Ausheilung

Vier starke Partner von Heel

Dagegen ist selbst ein gut funktionierendes Immunsystem manchmal machtlos: Über 200 verschiedene Erkältungserreger attackieren vor allem in den Wintermonaten und den Übergangszeiten die Abwehrkräfte. Kein Wunder also, dass zwei bis drei Erkältungen im Jahr für die meisten Erwachsenen ganz normal sind. Dann ist es gut, schon bei den allerersten Anzeichen das richtige Mittel parat zu haben: Vier natürliche Erkältungspräparate von Heel fördern die Selbstheilung und unterstützen das Immunsystem. So werden Heiserkeit, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Fieber und Gliederschmerzen schnell und doch schonend gelindert. Erkältung: Erste Hilfe und rasche Ausheilung weiterlesen

Wenn das Immunsystem natürliche Unterstützung braucht

Erkältungspräparate von Heel

Bis zu zwölfmal im Jahr erkranken Babys und Kleinkinder, bis zu zehnmal Schulkinder und etwa dreimal im Jahr „erwischt“ es Erwachsene: Erkältungen und grippale Infekte sind die häufigsten Infektionskrankheiten beim Menschen. Beide Begriffe bezeichnen das gleiche Krankheitsbild: Akute Entzündungen der Schleimhäute von Nase, Rachen und Bronchien. Mehr als 200 Erreger, meist Viren, lauern vor allem in den kalten Wintermonaten. Und nicht immer gelingt es dem Immunsystem, die krankmachenden Keime erfolgreich abzuwehren. Natürliche Arzneimittel können die Selbstheilungskräfte des Körpers aktivieren, die Immunabwehr stärken und so Erkältungen manchmal bereits im Anflug stoppen. Je früher man mit der Behandlung beginnt, desto besser! Wenn das Immunsystem natürliche Unterstützung braucht weiterlesen

Schwindeltraining stärkt das Gleichgewicht

Gratis-Poster zum Herunterladen

„Wer rastet, der rostet.“ Auf wohl niemanden trifft das so sehr zu wie auf ältere Menschen. Vor allem dann, wenn sie unter Schwindelbeschwerden leiden. Viele Betroffene haben Angst zu stürzen. Doch wer „auf Nummer sicher“ geht und Bewegung vermeidet, verschlimmert das Problem oft noch. Dagegen stärkt gezieltes Training das Gleichgewicht und bessert Schwindelbeschwerden spürbar. Um dies zu erreichen, hilft aber nur: Raus aus der Schonhaltung und üben, üben, üben. Ergänzend kann ein gut verträgliches natürliches Arzneimittel Schwindelbeschwerden akut und langfristig zuverlässig lindern und so zu mehr Stabilität und Lebensqualität verhelfen. Schwindeltraining stärkt das Gleichgewicht weiterlesen

Bei Gleichgewichtsstörungen von Anfang an richtig handeln

Schwindel – was tun?

Schwindelbeschwerden sind vor allem im höheren Alter keine Seltenheit. Wenn sich die Welt ganz plötzlich dreht, der Boden schwankt und die Sicht verschwimmt, ist das für die Betroffenen sehr beängstigend. Oft herrscht Unsicherheit, was bei wiederholt auftretendem Schwindel zu tun ist – und welchen Arzt man aufsuchen sollte. Auch die Angst vor einer möglichen schweren Erkrankung verunsichert viele Betroffene. Dabei ist Schwindel im Alter meist harmlos und gut in den Griff zu bekommen, wenn man frühzeitig einen Spezialisten aufsucht. Bei Gleichgewichtsstörungen von Anfang an richtig handeln weiterlesen

So kommt man Schwindel auf die Spur

Wenn die Welt plötzlich Karussell fährt

Ganz plötzlich verschwimmt die Sicht und man hat das Gefühl, den Boden unter den Füßen zu verlieren. Oder alles dreht sich und man muss sich setzen, um nicht das Gleichgewicht zu verlieren. Schwindel tritt in verschiedenen Formen völlig unerwartet auf oder wird in besonders schlimmen Fällen sogar zum Dauerzustand. Für die Betroffenen bedeutet Schwindel in jedem Fall eine erhebliche Einschränkung ihrer Lebensqualität. Daher ist es wichtig, den Ursachen auf die Spur zu kommen und so nach Möglichkeit Abhilfe zu schaffen. So kommt man Schwindel auf die Spur weiterlesen